Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Japa-Meditation: Verbinde dich mit deinem Mantra

In der Japa-Meditation hast du die Möglichkeit Kraft zu schöpfen und Ruhe zu finden.

📿Du verwendest hier deine Mala als Zählhilfe, denn eine Mala-Kette hat 108 Perlen und durch das Wiederholen darf sich die Kraft des Mantras wunderbar entfalten.
Die Zahl 108 hat im vielen Kulturkreisen eine ganz besondere, mystische Beutung – darüber werde ich dir in kürze mehr erzählen.

Dadurch, daß du die Mala als Zählhilfe verwendest, kannst du dich tief auf das Wiederholen des Mantras einlassen.
Du läßt dabei die Mala Perle für Perle durch deine Finger gleiten und wiederholst bei jeder Perle dein gewähltes Mantra.

💖Ganz nach deinen Bedürfnissen kannst du ein Mantra wählen, daß dich in deiner persönlichen Situaton stärkt, schützt oder zur Ruhe kommen läßt oder du unterstütz dich und andere mit der wunderbaren Energie der Japa-Meditation.
Es müssen nicht nur Mantren auf Sanskrit sein – auch eine Affitmation in deiner Muttersprache kann auf diese Weise wunderbare Impulse und Energien in dein Leben bringen.

💖Die Affirmation, die ich heute wähle darf mir Ruhe und Kraft spende, da ich das Gefühl habe, daß ich das in der derzeitige Corona-Krise ganz dringend brauche:

„Jeder Atemzug gibt mir neue, positive Energie.“

– und das wünsche ich dir auch: ganz viel positive Energie und Gesundheit.

Deine Rebekka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.