Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mama Yoga Online

Yoga in der Schwangerschaft und während der Rückbildung

Online

Die Zeit der Schwangerschaft ist eine tiefgreifende Umbruchsphase. Du erlebst mit allen Höhen und Tiefen das Wunder ‚Mutter zu werden‘. Ab sofort wirst du körperlich, mental und emotional mehr gefordert sein als sonst.

Mit Schwangerschafts-, und Rückbildungs-Yoga kannst du wunderbar das Vertrauen in den eigenen Körper stärken und somit auch die Beziehung zu deinem Kind fördern. Zudem kräftigst und dehnst du deine Muskeln. Atem und Entspannungsübungen regenerieren deinen Körper und deinen Geist. Nach der Schwangerschaft hilft dir Yoga, deine Körpermitte zu erspüren und zu kräftigen.Gönne dir diese kleine Auszeit vom Alltag!

𝙎𝙘𝙝𝙣𝙪𝙥𝙥𝙚𝙧𝙨𝙩𝙪𝙣𝙙𝙚𝙣 𝙊𝙣𝙡𝙞𝙣𝙚:

Yoga in der Schwangerschaft: Mittwoch, 06.04.22 um 18:30 Uhr

Yoga mit dem Beckenboden: Mittwoch, 06.04.22 um 20 Uhr

Link gibt es bei mir oder unter info@yogaundschmuck.de

Energieausgleich für diese Schnupperstunden je 10 Euro

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wake Up Yoga online

Mein Herzensprojekt geht an den Start!

Online Wake up Yoga – Direkt vom Bett auf die Matte!彡★

Es gibt kaum ein schöneres Gefühl als morgens – wenn dein Körper sich noch köstlich schwer anfühlt – auf der Yogamatte behutsam die Lebensgeister zu wecken.
Kurz nach dem Aufstehen ist dein Geist noch frei von Sorgen. Mit Yoga manifestierst du dieses positive Gefühl der Zuversicht damit Stress gar nicht aufkommen kann. So startest du kraftvoll und energiegeladen in den Tag!

Freitag, 28.01.22 von 7:30 bis 8 Uhr findet eine kostenlose Schnupperstunde über Zoom statt.
Der Kurs geht 5 x jeden Freitag, den 11.02.22 bis 11.03.22.

Zur Einführung gibt es den Sonderpreis von 35 Euro für diesen Kurs. Wichtig: Anmeldung direkt über mich per Kontaktformular oder Email info@yogaundschmuck.de.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

5 Minuten

Ein kurzer Moment der Seelenruhe ist besser als alles was du sonst erstreben magst.


Persisches Sprichwort

🙏Wie lange sind 5 Minuten?
Nun – das kommt ganz darauf an – wenn du zum Beispiel mit deiner besten Freundin bei einer Tasse Tee sitzt. Dann sind fünf Minuten sofort um. Wenn du aber an einer unliebsamen Aufgabe sitzt – dann fühlt es sich an wie eine kleine Ewigkeit.
🙏Wie geht es dir aber wenn du in die Stille gehst? Wenn du für 5 Minuten in dich hinein spürst – deinen Atem beobachtest und versuchst deine Gedanken ziehen zu lassen?
😃Probier es doch einfach mal aus!
Setzt dich aufrecht hin, schließe die Augen und konzentriere dich auf deinen Atem.
Beobachte nur.
Das kann ganz schön irritierend sein. Die Sekunden und Minuten dehnen sich aus und sie fühlen sich unter Umständen ganz schön lang an – diese 5 Minuten.
Das ist ganz normal, wenn du dich das erste mal mit Meditation beschäftigst, und hier oft die Rede von einer halben Stunde und mehr ist, die du in absoluter Stille und in einer festen Meditationshaltung verbringen sollst, dann kann das ganz schön entmutigen.
Daher beginne in kleinen Schritten – und wenn du dich nach einigen Malen in einer kurzen Zeitspanne wohl fühlst – und auch die positiver Wirkung auf dich beobachten kannst, dann verlängere die Zeitspanne nach und nach.
🙏Gönne dir diese Auszeiten in der Stille um den Geist zur Ruhe kommen zu lassen und Kraft zu schöpfen.
💗Bleib in deiner Kraft!
Deine Rebekka

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Yoga Online in den Pfingstferien

Die Kurse für Yoga in und nach der Schwangerschaft pausieren zwar wärend der bayerischen Pfingstferien – aber beim Hatha Yoga kannst du bei 2 Terminen dabei sein:

04.06.20 Hatha Yoga all Level um 19:45 Uhr

08.06.20 Yoga Basic für den Rücken um 18:30 Uhr

Ich freue mich auf unsere gemeinsamen Stunden!

Eure Rebekka